Heißluftsteri

Heißluftsteri

Anerkanntes Sterilisationsverfahren.

Vorab gesäuberte und trockene Instrumente werden im Aufnahmekorb durch die bewegte Heißluft sterilisiert (nach DIN 58947).

Sowohl die Zeit (bis 120 Min) wie auch die Temperatur (von 90° bis 200°) werden über separate Schalter stufenlos geregelt. Das Ladevolumen liegt bei ca. 500 ml.

Der Einsatzkorb ist im Lieferumfang inklusive.

Technische Daten
Höhe:190 mm
Breite:310 mm
Tiefe:180 mm

Sterilisation